ehrenamtlich

100. Geburtstag der Mutter

Bei der 100. Geburtstagsfeier seiner Mutter dabei zu sein, dass wollte sich Herr Bruno nicht entgehen lassen!
Die Lebensmittelpunkte von Mutter und Sohn ergaben, dass sie in unterschiedlichen Pflegeeinrichtungen zuhause sind. Fortschreitende Erkrankungen und Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie erschwerten Besuche in den letzten Monaten. Für den 100. Geburtstag seiner Mutter wandten sich die PflegerInnen von Herrn Bruno an die Samariter-Wunschfahrt, um dem Sohn den Wunsch erfüllen zu können: Zum 100. Geburtstag bei seiner Mutter dabei zu sein.

In der Früh wurde der Niederösterreicher vom Wunschfahrt-Team abgeholt – mit dabei ein Blumenstrauß und Pralinen, welche sich Bruno für seine Mutter wünschte, danach ging es gemeinsam auf in die Hauptstadt zu seiner Mutter.

Im Heim der Mutter erwartete auf die 100-Jährige ein gebürtiges Geburtstagsfest mit allen Sicherheitsmaßnahmen. Die Freude über das Beisein ihres Sohnes war groß!
Das ehrenamtliche Wunschfahrt-Team überreichte dem Geburtstagskind zum Abschluss noch „Willi-Wunschbär“, als Andenken an diese besondere Feier.

Ein großes Danke an das ehrenamtliche Wunschfahrt-Team Myriam und Willi, sowie an alle MitarbeiterInnen der Pflegeeinrichtungen für die gute Zusammenarbeit!