wunschfahrt

… auf den eigenen Bauernhof

Josef ist Bauer aus Leidenschaft. Er ist das viele Arbeiten am Feld und im Wald gewöhnt. Eine Tumor-Erkrankung verunmöglichte ihm diese geliebten Tätigkeiten in der freien Natur. Er schafft noch einige Schritte selber zu gehen.  Das Sprechen ist kaum noch möglich. Seit einiger Zeit befindet sich der 53-jährige auf einer Palliativstation. Einen Wunsch hat er aber noch: Einmal noch in seinem Wald sein, in der Stube mit der Familie sitzen, nachhause zu seinem Bauernhof.

Die Samariter-Wunschfahrt konnte Josef diesen Wunsch  erfüllen. Mit Unterstützung des ehrenamtlichen Teams ging Josef mit seinen Söhnen ein Stück in seinem Wald und auf seine Feldern. Zeit gab es an diesem besondern Tag auch, gemeinsam mit der Familie in der Stube zu sitzen. Fotoalben zu durchforsten und Zeit zuhause zu verbringen.

Vielen Dank an unser ehrenamtliches Wunschfahrt-Team aus Oberösterreich Christoph und Dagmar die Josef an diesem Tag medizinisch und pflegerisch betreuten und diese Wunsch wahr werden ließen!