wunschfahrt

… einen Elefanten sehen

Seit über 10 Jahren kämpf Fr. Marianne gegen ihren Krebs. Früher ist sie mit ihrem Ehemann oft in die Bundeshauptstadt gefahren. Doch eine so lange Wegstrecke traute sich Fr. Marianne nicht mehr zu.

Dank der notwendigen medizinischen und pflegerischen Betreuung des ehrenamtlichen Wunschfahrt-Teams, konnte Marianne mit ihrem Ehemann noch einmal einen Elefanten sehen. Die Freude war groß!

Vielen Dank an die ehrenamtliche Begleitung von Renate und Wili aus Niederösterreich, die diesen Wunsch ermöglichten.