wunschfahrt

…einen Ostersonntag mit der Tochter verbringen

Einmal noch wollte Frau Renate ihre Tochter im Waldviertel besuchen. Zu Ostern war es dann soweit: Dank der Samariter-Wunschfahrt konnte Frau Renate diese spezielle Reise medizinisch rundum versorgt antreten. Nach dem Eintreffen bei der Familie im Waldviertel wurde nicht nur der Fahrgast, sondern auch das Wunschfahrt-Team mit köstlichem selbstgemachten Grillhenderl verwöhnt. Bei herrlichem Wetter verbrachten alle einige gemütliche Stunden auf der Terrasse. Nach einem kurzen gemeinsamen Spaziergang konnte Frau Renate spontan noch ein weiterer Wunsch erfüllt werden: ein Abstecher in den Reitstall, wo die Tiere der Tochter untergestellt sind. Frau Renate sah die Pferde ihrer Tochter zum ersten Mal und durfte diese mit Karotten füttern. 

Vielen Dank an die beiden Ehrenamtlichen Willi und Eric, welche diesen Ausflug ermöglicht haben!