wunschfahrt

… zum Hang-Grundstück

Über ein Jahr ist vergangen, als uns Frau Edith das erste Mal kontaktierte und den Wunsch ihres Mannes äußerte, welcher seit einigen Jahren das Pflegeheim nicht mehr verlassen kann. Wetterbedingungen und die Pandemie verzögerten die Wunscherfüllung hinaus.
Umso mehr freuten wir uns, dass wir letztes Wochenende – bei strahlendem Frühlingswetter – den Wunsch von Herrn V. erfüllen konnten: Noch einmal auf seinem Hang-Grundstück mit der Familie sein und die Natur genießen.

Am späten Vormittag wurde Herr V. und seine Gattin abgeholt und gemeinsam mit dem Wunschfahrt-Team ging es zum Grundstück. Dort angekommen wurden die letzten Meter mit der Trage zurückgelegt, um den perfekten Aussichtsplatz zu finden. Der Sohn wartete am Grundstück mit einer kleinen Überraschung: der Holzaxt seines Vaters. Als V. die Axt halten durfte, zitterte er vor Freude am ganzen Körper. Einige Stunden konnte V. die Aussicht auf seinem Hang-Grundstück mit seiner Familie genießen und wir hoffen, dass er viel Kraft und Energie von diesem besonderen Tag mitnehmen kann.

Ein herzliches Danke an die MitarbeiterInnen des Pflegeheimes, sowie an unser ehrenamtliches Wunschfahrt-Team Martina, Oliver und Lukas, die nicht nur mit viel Herz sondern auch mit Körpereinsatz mit dabei waren 💪🏼