wunschfahrt

…Hochzeit der Enkelin

Letzte Woche konnte die Samariter-Wunschfahrt einen ganz besonderen Wunsch erfüllen:
Franz konnte bei der Hochzeit seiner Enkelin mit dabei sein. Aufgrund seiner Erkrankung war er sich nicht sicher, ob er noch die Kräft besitzt aus Oberösterreich in die Steiermark zur Hochzeit anzureisen. Seine Gattin wollte nur in Begleitung ihres Mannes an der Zeremonie teilnehmen, weil nach so vielen Ehejahren wollte sie ihren Mann nicht zuhause lassen. So wurde die Samariter-Wunschfahrt kontaktiert und zwei Ehrenamtliche aus dem Wunschfahrt-Team begleiteten Franz für zwei Tage auf die Hochzeit seiner Enkeltochter.
Und es war ein Fest der Freude und Liebe. Im Kreise der Großfamilie konnte unser Fahrgast viel lachen und das Glück seiner Familie genießen. Es flossen Tränen der Freude und wir freuen uns, dass es uns möglich war Franz und seiner Familie diesen Wunsch zu erfüllen.

Ein großes Danke gilt unserem ehrenamtlichen Wunschfahrt-Team Lisa und Max für ihre Zeit und Begleitung, sowie der Familie von Franz, welche unser ehrenamtliches Team herzlich an diesem besonderen Tag aufgenommen haben.