Modul 2 „Kommunikation“

Am Samstag fand im Schulungszentrum des Bundesverbandes das Schulungsmodul 2 „Kommunikation mit der Zielgruppe“ statt.

SamariterInnen aus der Steiermark, Niederösterreich und Wien nahmen sich Zeit, um sich angeleitet von Mag.a Sonja Ritschel mit den Themen Sterben und Abschiednehmen auseinanderzusetzen. Dabei vertieften die TeilnehmerInnen ihre Techniken der Kommunikation und erlernten neue Methoden der Abgrenzung und Erholung, um eine bestmögliche Begleitung und Betreuung unserer Wunschfahrt-Fahrgäste zu gewähren.

Anschließend gab es die Möglichkeit an einer MPG-Unterweisung des Samariter-Wunschfahrt Autos mit Kollegen Martin Holaubek teilzunehmen.

Wir bedanken uns, dass ihr euch die Zeit genommen habt und freuen uns, dass ihr nun Samariter-Wunschfahrten begleiten dürft!