wunschfahrt

…zu einer Taufe

Familienfeste sind wichtig. Anna hatte über Wochen im Hospiz das eigenständige Sitzen geübt, welches ihr aufgrund der Tumorerkrankung immer schwerer fällt. Denn letzten Samstag war sie zur Taufe des Kindes ihrer Nichte eingeladen und an dieser Feier wollte sie unbedingt noch teilnehmen. Noch einmal im Kreise der Familie ein Freudenfest mitfeiern. Gemeinsam mit der Samariter-Wunschfahrt war es möglich, dass Anna mit ihrer Familie feiern konnte.

Vielen Dank an das ehrenamtliche Wunschfahrt Team Erika und Werner aus Niederösterreich für die Betreuung und Begleitung sowie an die MitarbeiterInnen des Hospizes!