ehrenamtlichwunschfahrt

… zum Steirischen Bodensee

Sepp wird liebevoll von seiner Frau Elfi zuhause betreut. Einen Wunsch konnte sie ihm alleine nicht erfüllen: eine Fahrt zum Steirischen Bodensee, die er schon seit 20 Jahren unternehmen wollte. Durch seine Erkrankung kam es aber nie dazu. Zu seinem 70er nahm sich Elfi vor, ihm den Wunsch zu erfüllen. Eine Freundin machte die Familie auf die Samariter-Wunschfahrt aufmerksam. Die Niederösterreicherin kontaktiert uns sofort. 

Also ging es für unser ehrenamtliches Team Claudia und Lukas in die Steiermark. Und wenn Sepp und Elfi verreisen: regnet es nie, sodass auch an diesem bewölkten Tag kein Tropfen vom Himmel fiel. Das Gasthaus Forellenhof Empfang Herrn Sepp und das Wunschfahrt-Team freudig. Nach einer Stärkung wurde der Weg zum Wasserfall ein Stück auf der Trage zurückgelegt. Sepp genoss die Landschaft, das Rauschen des Wasserfalls und den Duft des Waldes. Nach 20 Jahren konnte sein Wunsch in Erfüllung gehen!

Ein herzliches Dank an das ehrenamtliche Team für diese Wunscherfüllung!