ehrenamtlichwunschfahrt

… zur Erstkommunion

Feste sind oft von langer Zeit geplant und die Vorfreude aller Beteiligten ist groß. Dann kann es sein, dass aus unerwarteten Gründen ein Krankheitsverlauf zu rapide fortschreitet und die Teilnahme der erkrankten Person unmöglich erscheint.

Für Frau Christine war dies die Erstkommunion ihres Enkels. Die 68-jährige Oma sehnte sich bei diesem Fest der Familie mit dabei zu sein und für ein paar Stunden wieder am alltäglichen Leben teilnehmen zu können. Die Samariter-Wunschfahrt machte den Wunsch wahr!
In Begleitung der Samariter-Wunschfahrt ging es für die Oberösterreicherin zur Messe um die Erstkommunion ihres Enkels zu feiern.
Das ehrenamtliche Wunschfahrt-Team Viktoria (Diplomkrankenschwester) und Alexander (Rettungssanitäter) übernahmen während des Tages die pflegerischen und medizinischen Aufgaben, sodass Fr. Christine und ihrer Großfamilie den Nachmittag gemeinsam verbringen konnten.

Einen herzlichen Dank an das Wunschfahrt-Team für diese Wunscherfüllung!